Design Thinking Workshop „Durchblicker“ 17.11.2018, Dortmund

Design Thinking Workshop „Durchblicker“

Für alle Durchblicker, die an einem Tag tiefer in die grundlegenden Prinzipien des Design Thinking einsteigen wollen. Erlebe eine neuartige und faszinierende Arbeitskultur, um komplexe Probleme zu lösen und neuartige nutzerorientierte Ideen zu entwickeln.

Das erwartet dich:

Du lernst und vor allem erlebst du die einzelnen Methoden und die 5 Phasen des iterativen Design Thinking Prozesses mit Empathize, Define, Ideate, Prototyping und Test kennen. Dann heißt es aber auch schon „Butter bei die Fische“ und du wendest diese eigenständig im interdisziplinären Team (4-6 Personen) an.

 
Don’t talk do!

 

  • Inhalt: Intensivkurs zur Anwendung der Methoden und des Mindsets von Design Thinking.
  • Datum: 17.11.2018
  • Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort: offene Antworten – Projektraum, Kaiserstraße 75, 44135 Dortmund
  • Kosten pro Person:
  • Unternehmen: Normalpreis 595 €* – Early Bird Tickets 500 €* bis zum 01.09.2018
  • Selbstzahler und kleine StartUps: Normalpreis 395 €* – Early Bird Tickets 300 €* bis zum 01.09.2018
  • Studenten: Normalpreis 295 €* – Early Bird Tickets 200 €* bis zum 01.09.2018
  • Beinhaltet: Workshop, Arbeitsmaterialien, Fotodokumentation, Zertifikat, Mittagessen, Getränke, Obst und Schokolade 😉
  • Anmeldung unter: http://www.ferdinandgrah.de/#open-trainings
* zzgl. 19 % MWST
 
Dein Coach:

Ferdinand Grah ist ein erfahrener Creative Leader und Change Maker mit umfassendem Know- how in den Bereichen Innovationsmanagement, Creative Leadership und Design Thinking.

Als Consultant war er viele Jahre für MHP – A Porsche Company und IBM international tätig und hat zahlreiche Kunden in unterschiedlichen Branchen erfolgreich beraten. Im Rahmen seines Lehrauftrages coacht er zudem Professionals im Bereich Design Thinking an der HPI-Academy in Potsdam.

Seine langjährige Erfahrung und Expertise ermöglicht es ihm, Menschen und Ideen an kreativen Orten zusammen zu bringen, um so außergewöhnliche Lösungen entstehen zu lassen.

Er ist Absolvent des Professional Education Program der HPI School of Design Thinking in Potsdam, einem Schwesterinstitut der d.school in Stanford, Absolvent des Creative Leadership Program an der Kaospilot Business and Design School in Aarhus, sowie Absolvent der Think Wrong Masterclass der Future Partners, Half Moon Bay, California. Zudem hat er eine Ausbildung an der Porsche Consulting Akademie zum Thema Lean Management durchlaufen.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühr:
Der Preis gilt pro Person zzgl. 19% Umsatzsteuer und beinhaltet die Workshopunterlagen, ein Zertifikat, Erfrischungen und Catering. Bitte überweise den Rechnungsbetrag ohne Abzug sofort nach Rechnungseingang.

Stornierung:
– Einen Monat vor Veranstaltungsbeginn: Rückerstattung von 50% der Teilnahmegebühr
– Weniger als einen Monat vor Veranstaltungsbeginn: Keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr

Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wenn du einen Ersatzteilnehmer stellst, teile mir dies bitte mit. In diesem Fall brauchst du nicht zu stornieren.

Advertisements

1. »Creativity in Use« Meetup im Ruhrpott – weisse Bescheid

1. Creativity in Use Meetup im Ruhrpott zum Thema Design Thinking und Experience Design.

Wir tauschen uns zum Thema Design Thinking und Experience Design aus.
– Mindset
– Methoden
– Praxisbeispiele
– etc.

Wann: 14.12.2017 – 19:00 – 22:00 Uhr
Wo: Küchen Wirtschaft Bismarck, Bismarckstraße 1, 44135 Dortmund

Würde mich freuen, wenn Du bei der Premiere dabei wärst!

Glück Auf!
Ferdinand